Allgemeine Geschäftsbedingungen der GrejFreak ApS (GearFreak.de) für Online-Warenbestellungen von Verbrauchern mit Rechnungsadresse in Deutschland

PDF-Version hier herunterladen

Geltungsbereich
Für Online-Bestellungen und Lieferungen von Waren oder Geschenkgutscheinen an Verbraucher (also natürliche Personen, die die Bestellung zu einem Zweck abgeben, der weder ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann) gelten die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingun-gen der GrejFreak ApS (GearFreak.de) in der zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung gültigen Fassung. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nur insoweit, als die an Ihrem Wohnort geltenden, weitergehenden Verbraucherschutzrechte dadurch nicht eingeschränkt werden.

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen finden nur Anwendung auf die über den Online-Shop der GrejFreak ApS (GearFreak.de) getätigten Bestellungen.

Vertragspartner
Der Vertrag kommt zustande mit der GrejFreak ApS, Gunnar Clausens Vej 58, 8260 Viby J, Dänemark, E-Mail: info@GearFreak.de, Zentrales Unternehmensregister/CVR-Nr.: DK 31585538.

Vertragsschluss
Die Präsentation und Bewerbung von Artikeln in unserem Online-Shop stellen kein rechtlich bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags dar, sondern nur eine Aufforderung zur Bestellung.

Mit dem Absenden einer Bestellung über den Online-Shop durch Anklicken des Buttons [zahlungspflichtig bestellen] geben Sie eine rechtsverbindliche Bestellung ab. Sie sind an die Bestellung für die Dauer von zwei (2) Wochen nach Abgabe der Bestellung gebunden. Ihr gegebenenfalls bestehendes, weiter unten erläuter-tes, Widerrufsrecht bleibt hiervon unberührt.

Wir werden den Zugang Ihrer über unseren Online-Shop abgegebenen Bestellung unverzüglich per E-Mail bestätigen. In einer solchen E-Mail liegt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung, es sei denn, eine Annahme der Bestellung wird in der E-Mail explizit erklärt.

Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Annahmeerklärung oder durch Liefe-rung der bestellten Artikel annehmen.

Sollte die Lieferung der von Ihnen bestellten Ware nicht möglich sein, etwa weil die entsprechende Ware nicht auf Lager ist, sehen wir von einer Annahmeerklärung ab. In diesem Fall kommt ein Vertrag nicht zu-stande. Wir werden Sie unverzüglich darüber informieren und bereits erhaltene Gegenleistungen unverzüg-lich zurückerstatten.

Preise und Bezahlung
Sämtliche Preisangaben in unserem Online-Shop sind Bruttopreise inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer und verstehen sich zuzüglich anfallender Versandkosten.

Sie können bei der Bezahlung zwischen den folgenden Zahlungsarten wählen: 
1. PayPal
2. Kreditkarte (Visa oder Mastercard)
3. Trustly
4. Klarna
5. Google Pay
6. Apple Pay

Ihr Konto wird mit Versand der Ware mit dem tatsächlichen Rechnungsbetrag belastet.

Im Fall von Sonderanfertigungen, wie z. B. das Besticken von Gardinen nach Ihren individuellen Wünschen, erfolgt die Belastung Ihres Kontos mit Beginn der Arbeiten an der Sonderanfertigung. 

Lieferung
Die Lieferung erfolgt ausschließlich an Lieferadressen oder Packstationen innerhalb Deutschlands.

Die Lieferung erfolgt 2 bis 3 Werktage nach Eingang Ihrer Bestellung (auf Lagerartikel). Auf eventuell abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

Die Versendung erfolgt mit DHL.

Die Lieferung erfolgt ab einer Bestellsumme von 100 € versandkostenfrei. Bei einer Bestellsumme unter-halb von 100 € erheben wir Versandgebühren in Höhe von 5.50€ innerhalb Deutschlands. 

Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises in unserem Eigentum.

Widerrufrecht
Als Verbraucher haben Sie ein Widerrufsrecht, für das die gesetzlichen Bestimmungen und die Regelungen gelten, die im Einzelnen wiedergegeben sind in der folgenden

- WIDERRUFSBELEHRUNG - 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Wenn eine Bestellung mehrere Artikel enthält, können Sie sich aussuchen, ob sie den Vertrag insgesamt oder nur teilweise widerrufen wollen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Widerrufserklärung
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (GrejFreak ApS, Gunnar Clausens Vej 58, 8260 Viby J, Dänemark (E-Mail: info@GearFreak.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informie-ren. Sie können dafür das am Ende dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der oben genannten Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir alle von Ihnen erhaltenen Zahlungen, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns (GrejFreak ApS, Gunnar Clausens Vej 58, 8260 Viby J, Dänemark) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Rücksendung und Rücksendekosten bei Widerruf
Im Falle eines Widerrufs, tragen Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung. Bei nicht paketversandfähiger Ware, wie insbesondere Speditionsware, übernehmen wir die Kosten der Rücksendung, soweit sie einen Betrag von EUR 130 überschreiten. Überschreiten die voraussichtlichen Kosten vorgenannten Betrag, bitten wir Sie um vorherige Abstimmung mit uns, sehen Sie dazu aber nicht verpflichtet.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Sie sind verpflichtet, die Waren der Rücksendung ordnungsgemäß in geeigneter Weise zu verpacken. Wir bitten Sie darum, die Waren in der Originalverpackung an uns zurückzusenden, Sie sind dazu jedoch nicht verpflichtet. Wenn die Originalverpackung jedoch fehlen oder beschädigt sein sollte, kann dies zu einem von Ihnen zu vertretenen Wertverlust führen.

Ausnahmen vom Widerrufsrecht
Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

-    zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, es sei denn, Ihnen wird von uns ein individuelles Widerrufsrecht eingeräumt;.

-    Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.
Ein Widerrufsrecht besteht nichterlischt vorzeitig bei Verträgen 

-    -zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Ge-sundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;.

-    Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Compu-tersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;.

-    Das Widerrufsrecht erlischt zudem bei einem Vertrag über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten auch dann, wenn wir mit der Ausführung des Vertrags begon-nen haben, nachdem Sie

1. ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen, und

2. Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie durch Ihre Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags Ihr Widerrufsrecht verlieren.

- ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG -

Gewährleistung
Wir haften für Sach- oder Rechtsmängel gelieferter Artikel nach den geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere den §§ 434 ff. BGB. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt zwei Jahre und beginnt mit Ablieferung der Ware.

Soweit der gelieferte Gegenstand nicht die zwischen Ihnen und uns vereinbarte Beschaffenheit hat oder er sich nicht für die nach unserem Vertrag vorausgesetzten oder die Verwendung allgemein eignet oder er nicht die Eigenschaften, die Sie nach unseren öffentlichen Äußerungen erwarten konnten, hat, so sind wir zur Nacherfüllung verpflichtet; dies gilt nicht, wenn wir aufgrund der gesetzlichen Regelungen zur Verweige-rung der Nacherfüllung berechtigt sind.

Sie haben zunächst die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Wir sind jedoch berechtigt, die von Ihnen gewählte Art der Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für Sie bleibt. Während der Nacherfüllung sind die Herabsetzung des Kaufpreises oder der Rücktritt vom Ver-trag durch den Besteller ausgeschlossen. Eine Nachbesserung gilt mit dem erfolglosen zweiten Versuch als fehlgeschlagen, wenn sich nicht insbesondere aus der Art der Sache oder des Mangels oder den sonstigen Umständen etwas anderes ergibt. Ist die Nacherfüllung fehlgeschlagen oder haben wir die Nacherfüllung insgesamt verweigert, können Sie nach Ihrer Wahl Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) verlangen oder den Rücktritt vom Vertrag erklären.

Mangelhafte Waren sind an uns zurückzugeben, es sei denn, sich haben sich zur Minderung des Kaufprei-ses entschlossen. Die Kosten für die Rücksendung im Falle eines Mangels sind von uns zu tragen.

Haftung
Wir haften Ihnen gegenüber in allen Fällen vertraglicher und außervertraglicher Haftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen auf Schadensersatz oder Ersatz ver-geblicher Aufwendungen

In sonstigen Fällen haften wir – soweit in Absatz 3 nicht abweichend geregelt – nur bei Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen dürfen (so genannte Kardinalpflicht), und zwar beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischen Schadens. In allen übrigen Fällen ist un-sere Haftung vorbehaltlich der Regelung in Absatz 3 ausgeschlossen.

Unsere Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen und -ausschlüssen unberührt.

Außergerichtliche Streitbeilegung
Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Streitbeilegung von Streitigkeiten geschaffen. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Nähere Informationen sind unter dem folgen-den Link verfügbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir weder bereit noch verpflichtet.

Anwendbares Recht
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung zwingender ausländischer Verbraucher-schutzvorschriften bleibt davon unberührt.


Muster-Widerrufsformular

(wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es zurück.)

- An GrejFreak ApS, Gunnar Clausens Vej 58, 8260, Dänemark
E-Mail: info@GearFreak.de
- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleis-tung (*)
- Bestellt am (*)/erhalten am (*)
- Name des/der Verbraucher(s)
- Anschrift des/der Verbraucher(s)
- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum

(*) Unzutreffendes streichen.